Ein Spaziergang in der Natur oder in einem Park tut gut. Du musst beim Spaziergehen keine Rekorde brechen oder bis zur Erschöpfung laufen. Jeder sollte so schnell gehen, dass er sich dabei noch unterhalten könnte. So kannst du die Schönheiten der Natur genießen. Es spielt auch keine Rolle ob du im Wald spazieren gehst, durch einen Park läufst, entlang eines Flusses spazieren gehst, durch die Berge schlenderst oder einen Spaziergang am Meer machst, es ist nur wichtig, dass du der Reizüberflutung in den Städten entkommst. Denn erst in der Natur findet der Mensch wahre Entspannung. Atme auch gut während du spazierengehst und versuche Sorgen und Probleme zuhause zu lassen.Genieße hingegen die Umgebung. Manchmal sind es vielleicht nur Kleinigkeiten, die dich während deines Spazierganges erfreuen. Ein kleiner Vogel vielleicht, ein Eichhörnchen oder ein paar Blumen am Wegesrand. Wichtig ist es, du lässt dich auf deine Umgebung ein.

Werbung

Spaziergang

Nimm dir Zeit, wenn du an besonderen Orten in der Natur vorbeikommst. Das kann ein alter Baum sein, ein See im Wald, ein kleiner Wasserfall oder eine Bank, von der aus du eine schöne Aussicht hast. Du musst nicht unbedingt die so oft propagierten 10.000 Schritte gehen, um dei tägliches Fitnesspensum zu erfüllen. Doch mehr als 10 Schritte vor die Tür sollte es doch sein.
Höre in dich hinein, und wenn du in einer schönen Umgebung bist, dann versuche dich zu entspannen und genieße die Natur. Am Ende deines Spazierganges wirst du so vielleicht sogar mehr als die 10.000 Schritte gegangen sein. Setze dich vor Beginn jedoch nicht unter Druck, dass du unbedingt so und so viele tausend Schritte laufen musst, um dein Tagessoll zu erreichen. Dann hast du zwar dein Bewegungspensum erfüllt, doch andere Aspekte gehen dir durch den Stress vielleicht verloren. Denn nicht alleine Bewegung trägt zur Steigerung deines Wohlbefindens bei. Auch Entspannung, den Kopf freizubekommen oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen, sind wichtig.

Werbung

Artikel

Entspannung

Entspannung ist wichtiger Faktor, der zum Wohlbefinden...

Wie Verliert man Bauchfett?

Wie Verliert man Bauchfett? Diese Frage stellen sich...

Atmen

Der Mensch kann bewusst atmen und dadurch seine Atmung...

Manchmal wenn ich im Wald unterwegs bin und auf Jogger treffe, kommt es mir vor , dass diese vor irgendetwas davon laufen. Sie haben anscheinend nur das Ziel vor den Augen, in einem festgelegten Zeitraum eine bestimmte Strecke zu schaffen. Zeit um die Schönheiten der Natur zu genießen bleibt da keine. Jeder soll es so machen, wie es für ihn am besten ist. Doch jeder sollte achtsam auf sich selbst, die Mitmenschen und die Natur sein. Also raus in die Natur. Bewegung kombiniert mit frischer Luft sowie mit Entspannungsmomenten wird sicherlich auch deinem Wohlbefinden dienen.

Es muss nicht immer Joggen oder stundeslangens Wandern sein , ein ausgedehnter Spaziergang in der Natur und insbesondere im Wald tut gut.

Schaue doch mal weiter, vielleicht interessieren dich auch folgende Themen:   Mystischer MondEnergie der Steine, Schamanismus, Wirkung der Farben,