Selbstverwirklichung klingt im ersten Moment sehr egoistisch. Doch Selbstverwirklichung ist nicht das Streben die eigenen Wünsche und Sehnsüchte ohne Rücksicht auf andere zu befriedigen. Bei der Selbstverwirklichung geht es eher darum, die eigene Persönlichkeit zu akzeptieren und die gegebenen Potenziale zu erkennen und auszuschöpfen. Des Weiteren ist Selbstverwirklichung dem Leben ein Ziel und eine Richtung zu geben. Sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und gegebenfalls eingeschlagene Wege zu verlassen um neue Ziele und Wege zu bestreiten, die am Ende zu einem erfüllteren bzw. zufriedeneren Leben führen.

Werbung

Selbstverwirklichung

Doch um Selbstverwirklichungen anstreben zu können, müssen einige Grundvoraussetzungen gegeben sein. Nach der Maslowsche Bedürfnishierarchie müssen erst einige Grundbedürfnisse des Menschen erfüllt sein. Darunter sind Nahrung, Wasser, Wohnung, Kleidung und Sexualität sowie soziale Bedingungen und einige andere. Des Weiteren muss die Gesellschaft die Möglichkeit des freien Denkens und Handelns bieten. Zu oft werden Dinge als normal bzw. als selbstverständlich angesehen. So zum Beispiel in Deutschland die Meinungsfreiheit. In vielen Ländern der Welt ist das nicht möglich. Die Freiheit der persönlichen Entwicklung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, der nicht überall gegeben ist. Ein hungriger Magen strebt nicht nach Selbstverwirklichung , sondern gesättigt zu werden.

Doch wie erreicht man nun Selbstverwirklichung?  Eine Analyse der eigenen Situation sollte der Anfang sein. Wer bin ich und wer möchte ich sein? Wie möchte ich mein Leben gestalten? Das sind nur 2 Fragen, die sich immer mehr Menschen stellen. Selbstverwirklichung ist vielleicht auch ein Weg den Sinn des Lebens zu finden. Selbstverwirklichung ist wie bereits erwähnt nicht von purem Egoismus behaftet, denn der würde dem Grundbedürfnis nach sozialen Bedingungen und Anerkennung entgegenstehen. Viele die nach Selbstverwirklichung streben stellen oft fest , dass Empathie und Hilfsbereitschaft zur Selbstverwirklichung dazugehören. Ein Narzzist wird daher niemals einen hohen Grad an Selbstverwirklichung erreichen.

Werbung

Artikel

Richtig Schlafen

Schlaf ist so wichtig für Körper, Kopf und Geist. Doch...

Tod Totenrituale

Der Tod ist unausweichlich und wurde uns praktisch bereits...

Warum haben wir Angst?

Angst hat viele Gesichter. Doch warum haben wir Angst?...

Selbstoptimierung

Selbstoptimierung beginnt mit der Ist-Analyse (Status Quo...

Macht der Worte

Macht der Worte : Worte können nicht zurückgeholt werden....

Sei gut zu dir selbst!

Die Welt ist schroff und Empathie scheint immer mehr ein...

Gut und Böse

Was ist gut und was ist böse? Eine einheitliche Definition...

Sinn des Lebens

Sinn des Lebens oder auch Sinnsuche! Es gibt nicht nur den...

Energetischer Schmuck

Energetischer Schmuck : Schmuck wird bereits seit...

Wirkung der Farben

Die ganze Welt ist bunt und voller Farben! Farben spielen...

Ein weiterer wichtiger Faktor der auf dem Weg zur Selbstverwirklichung förderlich ist, das ist eine gesunde Ernährung. Bereits der römischen Dichters Juvenal schrieb „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Doch was ist gesund. Ernährung hängt von vielen Faktoren ab und ist sehr individuell. Doch gesund bedeutet insbesondere frische Zutaten und auch der Verzicht auf industriell verarbeitete Produkte wird immer mehr als gesund angesehen. Weiterhin gilt der Verzicht auf Zucker mehr und mehr als gesund. Lese hierzu auch Ernährung.

Auch Bewegung ist ein wichtiger Aspekt, der der Selbstverwirklichung dienlich sein kann. Das bedeutet nicht , dass man Marathon laufen muss, sondern jeder nach seinem Leistungsniveau (welches mit der Zeit steigen wird) sich bewegen sollte. Aber auch die innere Einkehr, Meditation oder das Aufsuchen von stillen Orten (in der Natur) gehören zur Selbstverwirklichung dazu.

Wie bereits bei der Ernährung kann auch der Verzicht auf spezielle Dinge und Handlungen den Weg zur Selbstverwirklichung unterstützen. Positives Denken sowie das Vermeiden von negativen Worten sind nur 2 der zahlreichen Aspekte. So setzen sich einmal ausgesprochene Worte im Gedächtnis anderer und in unserem eigenen fest. Negative Worte können im schlimmsten Fall zu Blockaden, Verlust von Selbstbewusstsein oder auch zu Depressionen führen. Wieder einmal kommt die Achtsamkeit zu Schein. Ein ebenfalls wichtiger Aspekt. Achtsamkeit auf sich selbst und auf andere sowie auf die Natur.

Wenn wir gerade über Natur sprechen, dann sollte erwähnt werden, dass die Natur und der Einklang mit der Natur ein Teil des Weges zur Selbstverwirklichung einnimmt. Die Natur kann auf die verschiedenste Art und Weise auf das Wohlbefinden des Menschen einwirken. Orte wie Wäldern, Berge, Seen oder auch Flusslandschaften bieten jedem Einzelnen Möglichkeiten zur inneren Einkehr oder einfach nur mal die Seele Baumeln zu lassen. Waldbaden ist ein neuer , alter Trend, wobei der Waldspaziergang mehr ist als ein Bewegungsablauf. Man nimmt sich Zeit für die Besonderheiten . Manche umarmen dabei Bäume andere ziehen die Schuhe aus, um den Boden zu spüren. Doch egal was man im Wald macht, es gilt Wälder sind ein faszinierender Ort, der Achtsamkeit verdient hat.

Fazit, Selbstverwirklichung bzw. der Weg zur Selbstverwirklichung ist ein Weg, der nicht von heute auf morgen erreicht werden kann. Und die vollkommene Selbstverwirklichung ist wohl schwierig zu erreichen. Selbstverwirklichung ist auch Motivation eigene Ziele zu erreichen.
Doch nicht alle Maßnahmen, die ich ergreife sind immer effizient auch wenn sie effektiv sind. Das bedeutet unter anderen , dass ein angestrebtes Ziel über verschiedene Wege erreicht werden kann. Kennt man seine eigene Stärken und setzt diese gezielt ein, um Ziele zu erreichen, dann wird man diese Ziele vermutlich schneller oder mit geringeren Aufwand erreichen können, folglich effizienter.
Grundsätzlich sollte es ein Ziel sein, die eigenen Ressourcen möglichst effiktiv und effizient einzusetzen. Das heisst das Richtige effizient tuen.
Als Beispiel sollte jemand der kein Talent zum Singen hat, seine Zeit nicht verschwenden seine Stimme zu trainieren. Vielleicht kann er seine Stimme verbessern, doch das angestrebte Ziel als Sänger berühmt zu werden ist eher unwahrscheinlich. Vielleicht hat er das Talent zum Kochen, dann sollte er seine Fähigkeiten in diesem Bereich einsetzen und als Koch berühmt werden.

Selbstverwirklichung ist auch ein Weg zur Selbsterkenntnis. Doch niemals ist Selbstverwirklichung gleichzusetzen mit rücksichtslosem Egoismus, wie ihn zum Beispiel Narzzisten verfolgen. Selbstverwirklichung ist vielmehr sinnstiftend und motivierend eigene Ziele zu erreichen, wobei Achtsamkeit auf sich selbst, auf andere und die Natur immer berücksichtigt werden sollten. Einmal eingeschlagene Wege müssen nicht zu Ende gegangen werden, wenn man auf dem Weg zur Selbstverwirklichung erkennt, dass diese nicht zum Ziel führen bzw. mit den vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten nicht erreicht werden können. Die eigene Persönlichkeit zu erkennen, zu akzeptieren und zu stärken, das macht Selbstverwirklichung aus. Unrealitische Zielsetzungen hingegen führen nur zu Frustration, die im schlimmste Falle den Weg zur Selbstverwirklichung verhindern. Sei ehrlich zu dir selbst und finde deine Stärken, die jeder besitzt. Nutze diese effizient und setze dir gegebenfalls neue Ziele. Zufriedenheit im Leben bzw. ein erfülltes Leben beginnt man der Anerkennung der eigenen Persönlichkeit. Das heisst nicht, das jeder Tag vollgestopft sein muss mit möglichst vielen Erlebnissen und freudigen Momenten. Auch Momente der Trauer gehören zum Leben. Ebenso sind Momente der Stille, der inneren Einkehr keine verschwendete Zeit, denn in dir selbst passiert etwas, das nur du spürst.

Schaue doch mal weiter, vielleicht interessieren dich auch folgende Themen:   Entscheidungshelfer Horoskop, Was ist Glück ? , Die Stille , Waldbaden